-- Menü --

innogy Marathon – Essen 2019

innogy Marathon – Essen 2019

innogy Marathon – Essen – 13.10.19
Der innogy Marathon am Essener Baldeneysee ist Deutschlands ältester Landschaftsmarathon – der als „TUSEM Marathon“ bekannt gewordene Lauf „Rund um den Baldeneysee“ wird ununterbrochen seit 1963 ausgetragen.
Der Sportverein TUSEM Essen kümmert sich mit einem großen ehrenamtlichen Team um die Ausrichtung. Die Veranstalter legen Wert auf ein positives, familiäres Ambiente und eine faire, sportliche Stimmung. Gelaufen wird auf einer landschaftlich reizvollen, flachen Strecke direkt am Wasser.
Die Bedingungen am Baldeneysee sind optimal für alle Freizeit-Läufer und Spitzenathleten, die ihre Bestzeiten auf den Prüfstand stellen wollen – und auch für Einsteiger, die in Essen ihren ersten Marathon laufen möchten.
Angeboten wird die amtlich vermessene Marathon-Distanz über 42,195 Kilometer – außerdem gibt es einen parallelen Wettkampf – mit der 17,4 Kilometer langen innogy Seerunde. Die kürzere Distanz ist seit 2016 im Angebot – seitdem sind hier beeindruckende Bestleistungen aufgestellt worden.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite: www.essen-marathon.de

Auch dieses Mal stellte das CEP PacerTeam die kompletten Pacer.

Ausgestattet von unserem Premiumpartner CEP

Das waren eure Pacer:

Marathon: 3:003:153:303:454:004:154:304:45

Marathon

Zielzeit: 3:00

Robert Jäkel
Ratingen - TuS 08 Lintorf

Zielzeit: 3:15


Zielzeit: 3:30

Sven Gaul
Hohenahr - TSV Krofdorf-Gleiberg

Zielzeit: 3:45

Linda Kays
Hamburger - Hamburger Laufladen

Zielzeit: 4:00

Stefan Gartz
Dortmund - LT Bittermark Dortmund / LG Ultralauf
Thorsten Schulte
Quickborn - 100 Marathon Club

Zielzeit: 4:15

Andreas Vobis
Neuss - TG Neuss
Mark Evermann
Oberhausen

Zielzeit: 4:30

Claudia Franke
Sinzig - Lt Sv Westum
Michael Derlich
Essen - Team Erdiger Alkoholfrei

Zielzeit: 4:45

Karl Roch
Oberhausen - LC Duisburg
Ralf Schuster
Essen - TC Kray 1892 e.V.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf Kontakt